Marvis Zahncreme Whitening Mint im Test

Marvis Zahncreme Whitening Mint

Marvis Zahncreme Whitening Mint
7.75

Preis

5/10

    Geschmack

    9/10

      Reinigungsleistung

      10/10

        Inhaltsstoffe

        7/10

          Vorteile

          • - Deutlicher Aufhellungseffekt
          • - Sehr gute Reinigungsleistung
          • - Guter Geschmack

          Nachteile

          • - Hoher Preis
          • - Flüssige Konsistenz beim Putzen

          Marvis Zahnpasta kommt aus Italien. Bei der Sorte Whitening Mint handelt es sich um eine sogenannte Whitening Zahncreme, also ein Produkt, welches die Zähne aufhellen soll. Sie ist, zumindest in Deutschland, vergleichsweise teuer. Dafür kann sie jedoch mit einem frischen Geschmack und guten Reinigungsleistungen punkten.

          Der Preis

          Mit einem Preis von 7,67 Euro pro 75 Milliliter Tube ist die Marvis Zahncreme Whitening Mint nicht gerade günstig. Immerhin gibt es diverse gute Marken-Zahnpasten bereits für rund zwei Euro. Wer also besonderen Wert auf einen niedrigen Preis legt, dürfte sich für die Marvis Zahncreme Whitening Mint nur schwer begeistern lassen.

          Der Geschmack

          Bereits beim Öffnen der Tube fällt der intensive, aber dennoch natürliche, Minzeduft auf. Dieser erste Eindruck bestätigt sich auch beim Zähneputzen. Die Marvis Zahncreme Whitening Mint ist relativ scharf, sodass zumindest ich mich erst mal an ihren Geschmack gewöhnen musste.

          Nach mehrmaliger Anwendung konnte ich mich dann aber doch damit anfreunden. Positiv ist dabei auch, dass das frische Gefühl im Mund sehr lange anhält und sie zudem für einen frischen Atem sorgt.

          Die Reinigungsleistung

          Eine Zahncreme muss sich natürlich vor allem an ihrer Leistung bei der Zahnpflege messen lassen. Und diese ist bei der Marvis Zahncreme Whitening Mint wirklich gut. Die Zähne fühlen sich nach dem Putzen sehr sauber und glatt an, was für einen sehr guten Reinigungseffekt spricht. Darüber hinaus konnte ich zudem eine recht deutliche Aufhellung meiner Zähne feststellen, was bei einer Whitening Zahnpasta ja leider nicht verständlich ist.

          Die Inhaltsstoffe

          Deine Zahnpasta kommt täglich mit den Schleimhäuten in deinem Mund in Kontakt. Unter anderem aus diesem Grund solltest du beim Kauf immer auch auf die verwendeten Inhaltsstoffe achten.

          Die Marvis Zahncreme Whitening Mint enthält unter anderem Sodium-Monofluorophosphate, welche aus Natrium-Fluoriden und Natriummetaphosphat gewonnen werden. Dieser Inhaltsstoff hilft dabei Karies zu reduzieren indem der Zahnschmelz remineralisiert wird. Im Vergleich zu herkömmlichem Natrium-Fluorid ist seine toxische Wirkung deutlich geringer.

          Darüber hinaus wird für die Marvis Zahncreme Whitening Mint auch Kieselsäure verwendet. Diese dient als Putzkörper und ist für die Reinigungswirkung sowie den aufhellenden Effekt verantwortlich. Bleichmittel kommen übrigens keine zum Einsatz.

          Neben üblichen weiteren Inhaltsstoffen, wie Wasser und Aroma, enthält die Marvis Zahncreme Whitening Mint allerdings auch Parabene zur Konservierung sowie Sodium Lauryl Sulfate, die unter anderem eine aufschäumende Wirkung haben.

          Beide Stoffe sind jedoch nicht unumstritten und können unter anderem Allergien auslösen. Gleichwohl sind sie in vielen Zahnpasten enthalten. Und die Marvis Zahncreme Whitening Mint ist nun mal auch kein Bio-Produkt.

          Amazon Bewertungen

          Die Bewertungen auf Amazon sind überwiegend positiv. Aber es gibt natürlich auch einige kritische Kommentare. Die Nutzer loben vor allem den frischen Geschmack der Marvis Zahncreme Whitening Mint. Darüber hinaus kann sie auch mit ihrer hohen Gründlichkeit bei der Zahnpflege überzeugen. Die Meinungen bezüglich der aufhellenden Wirkung gehen eher auseinander. Während einige Anwender gute Erfolge beschreiben, erkennen andere keine Unterschiede zur vorher.

          Mein Testfazit

          Ich bin mit der Marvis Zahncreme Whitening Mint insgesamt äußerst zufrieden. Sowohl ihr Geschmack als auch ihre Reinigungsleistung haben mich überzeugen können. Was mich beim Putzen allerdings ein wenig gestört hat, war die Konsistenz im Mund.

          Im Vergleich zu anderen Zahncremes bildete sich dabei nämlich recht wenig Schaum. Dafür wurde die Marvis Zahnpasta recht flüssig. Aber sieht man einmal davon und natürlich auch vom recht hohen Preis ab, handelt es sich um ein gutes Produkt, dass meine Erwartungen weitestgehend erfüllen konnte.

          Schreibe mir Deine Meinung

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *